Schlachtbetrieb Buttenhauser | Ihr Schlacht- & Zerlegebetrieb im Bezirk Braunau

Klaus Buttenhauser realisierte Ende 2013 in Schalchen seinen Traum vom eigenen Schlachtbetrieb. In unserem modernen Zerlegebetrieb setzen wir auf einige Grundkriterien, welche maßgeblich auf die Qualität der Endprodukte Einfluss nehmen:

  • Anlieferung oder Abholung der Tiere am Vortag

  • Stressreduzierte Schlachtung

  • Fleischreifung im Kühlraum und/oder Vakuum

  • Individuelle Zerlegung auf Kundenwunsch

In der Region Braunau, Ried im Innkreis und Salzburg sind wir mit unserem Schlachtbetrieb der regionale Partner für Privatkunden, die Gastronomie und Metzgereien. Während aller Arbeitsprozesse steht die Achtung des Lebens im Vordergrund, dazu gehört der respektvolle Umgang mit den Schlachttieren. Wir achten auf eine sichere und hygienisch einwandfreie Schlachtung und die Einhaltung der Kühlkette, vom Betrieb bis zur Übernahme durch den Kunden.

Favorite Icon stilisierter Stier

Stressreduzierte Schlachtung

Wir behandeln jedes Schlachttier als wäre es unser eigenes. Bei Schlachtbetrieb Buttenhauser verzichten wir auf den Einsatz von CO2, Elektroschocks und anderen Grausamkeiten. Für eine stressreduzierte Schlachtung ist es daher bei uns möglich das Lebendvieh am Vortag anzuliefern oder Sie lassen die Tiere von uns abholen. Die Tiere werden bis zur Schlachtung in einem eigenen Anlieferungsstall untergebracht. Dies dient der größtmöglichen Stressminderung und ist in weiterer Folge maßgeblich entscheidend für die spätere Fleischqualität. Des Weiteren geben wir den Schlachtkörpern die nötige Zeit zum Reifen im Kühlraum. Sehen Sie hier mehr über unseren

Favorite Icon stilisierter Stier

Schlachtung von ökologisch erzeugten Tieren

Aufgrund der deutlich höheren Kosten bei der Erzeugung von Bio-Fleisch, ist es wichtig die bestmöglichste Schlachtung in Anspruch zu nehmen. Schlachtbetrieb Buttenhauser erfüllt die hohen Qualitätsstandards und Anforderungen für die Schlachtung und Zerlegung von ökologisch erzeugten Tieren. Unser Betrieb untersteht laufend den Kontrollen der Bio-Kontrollstelle, eine Verwechslung von Bio und konventioneller Ware, ist durch einhalten aller gesetzlichen Vorschriften und Bestimmungen ausgeschlossen.

Sie haben konkrete Fragen zum Thema Schlachtung nach den gesetzlichen BIO Anforderungen?

Favorite Icon stilisierter Stier

Notschlachtungen von verletzten Nutztieren

im Bezirk Braunau werden vom Schlachtbetrieb Buttenhauser nach der gesetzlichen Tierschutz-Schlachtverordnung durchgeführt. Eine Notschlachtung wird von uns nur dann durchgeführt, wenn eine unstillbare Blutung oder Knochenbrüche vorliegen, welche eine sofortige Tötung des Tieres erforderlich machen.

Bitte beachten Sie, dass eine Notschlachtung ausschließlich im Einvernehmen mit dem zuständigen behandelnden Tierarzt, sprich TGD-Arzt, möglich ist. Nach den gesetzlichen Vorgaben ist eine Lebendbeschau vorgeschrieben.


Im Notfall können Sie uns gerne 

Sie erreichen uns telefonisch von

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 14:00 - 17:00

Samstag 09:00 - 12:00